- Horst Antes

- ARTHERB

- Elvira Bach

- Stephan Balkenhol

- Thomas Baumgärtel

- Bruno Bruni

- Christo & Jeanne-Claude

- Corneille

- Jesús Curiá

- Jörg Döring

- Kati Elm

- Kristina Fiand

- Leon Fiand

- Klaus Fußmann

- David Gerstein

- Günter Grass

- Ernst Groß

- Carin Grudda

- Raimund Göbner

- Moritz Götze

- Friedensreich Hundertwasser

- Ottmar Hörl

- Janosch

- Horst Janssen

- Ralph Kerstner

- Kunstkaufhaus Ost

- Volker Kühn

- Janina Lamberty

- Udo Lindenberg

- Andreas Lutherer

- Markus Lüpertz

- Heinz Mack

- mittenimwald

- Armin Mueller-Stahl

- Erik Offermann

- Otto Waalkes

- Otto Piene

- POP ART

- Mel Ramos

- James Rizzi

- Ren Rong

- Niki de Saint Phalle

- Salustiano

- Janos Schaab

- Helge Schneider

- Aleksey Stenin

- Paul Thierry

- Günther Uecker

- Van Ray

- Jutta Votteler

- Andy Warhol

- Raymond Waydelich

- Peter Wever

- weitere Künstler ...

 

Willi Kissmer

Alles Unikate Grafiken Fotografien Bücher Vergriffen
Neuheiten Gerahmte Unikate Gerahmte Grafiken Skulpturen Sonstiges  

Willi Kissmer - Draperie 1996
Draperie 1996
380,00 EUR  *
 
Willi Kissmer - Roter Torso
Roter Torso
470,00 EUR  *
 
Willi Kissmer - Rosa Hemdchen
Rosa Hemdchen
540,00 EUR  *
 
Willi Kissmer - Madame X
Madame X
560,00 EUR  *
 
Willi Kissmer - Zwei Tücher
Zwei Tücher
600,00 EUR  *
 
Willi Kissmer - Gebundener Rückenakt (Blau-Weiß)
Gebundener Rückenakt (Blau-Weiß)
630,00 EUR  *
 
Willi Kissmer - Rosa mit Relief
Rosa mit Relief
695,00 EUR  *
 
Willi Kissmer - Vorwärts
Vorwärts
695,00 EUR  *
 
Willi Kissmer - Im roten Kleid
Im roten Kleid
Auf Anfrage
 
Willi Kissmer - Morgenlicht ger.
Morgenlicht ger.
Auf Anfrage
 
Willi Kissmer - Knieende II, im verziertem Rahmen
Knieende II, im verziertem Rahmen
980,00 EUR  *
 
Willi Kissmer - Weiße Wickel I ger.
Weiße Wickel I ger.
Auf Anfrage
 
 
  * inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Seiten: 1 2
(Werk 1 bis 12 von 13)
weiter

 

 

Porträt Willi Kissmer


Nein, es sind keine Fotografien!

Willi Kissmer, 1951 in Duisburg geboren, arbeitet mit Pinsel auf Papier und Leinwände oder bei Radierungen auf Kupferplatten - und das in höchst meisterlicher Manier! Das Ergebnis lässt sich nur im zweiten Blick vom Foto unterscheiden.

Dabei gibt es für Willi Kissmer zwei motivische Themen: die Darstellung von Stoff und des weiblichen Körpers. Beide gehen in seinem Werk eine Einheit ein und verschmelzen zu einem harmonischen Ganzen.

Ein flüchtiges Stück Seide schmiegt sich dünn und eng an die attraktive weibliche Form, Konturen und Kurven treten so zu Tage, dass die Verhüllung mehr zeigt, als sie versteckt. Aus einem Geheimnis wird eine Offenbarung: die Verführung durch den perfekten Körper einer Frau, die sich stolz zeigt.

Als Modell treffen wir immer wieder auf Kissmers anmutige Lebensgefährtin Beate. Auf deren Körper modelliert der Künstler Seide bis zur Perfektion, wovon er ein schwarz-weiß Foto als Bildvorlage macht.

Die Farbigkeit steht dabei nicht in direktem Bezug zur Realität, sondern ist künstlerisches Mittel, ebenso wie die meist extrem schlanken Bildformate, die sich an der Körperform orientieren.

Nie jedoch verzichtet Willi Kissmer auf Anmut und Schönheit. Im Weglassen von Kopf und Händen entindividualisiert der Künstler sein Modell und bietet damit großzügige Projektions- und Phantasiefläche.